Telefonisch erreichen Sie uns unter: +49 (0) 69 582 055
|

Auswärtiges Amt

Geänderte Einreiseregeln ab dem 30.03.2021 für Flugreisende nach Deutschland

Ab dem 30. März müssen Flugpassagiere mit Reiseziel Deutschland vor Abflug einen aktuellen negativen Coronatest vorlegen.

Einreise mit dem Flugzeug: negativer Testnachweis innerhalb von 48 Stunden vor Einreise

Einreise aus Risikogebieten: Anmeldepflicht, Test- und Nachweispflicht innerhalb von 48 Stunden

Einreise aus Hochrisikogebieten:* Nachweispflicht bereits vor Abreise und bei Einreise

*  Gebiete, in denen Mutationen des Virus aufgetreten sind oder mit besonders hohen Inzidenzen

Die Coronavirus-Einreiseverordnung zielt darauf ab, die Eintragung von Corona-Infektionen zu begrenzen. Dies ist nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Verbreitung neuer Virusvarianten wichtig.

Daher sind die Regelungen für Flugreisende, die nach Deutschland einreisen wollen, um eine generelle Testpflicht ergänzt worden. Dies wurde im Rahmen der Änderung der Coronavirus-Einreiseverordnung am 26. März 2021 vom Bundeskabinett beschlossen. Die neue Testpflicht gilt ab dem 30. März 0 Uhr bis einschließlich zum 12. Mai 2021. Ein negatives Testergebnis muss dann bei Flugreisenden vor Abreise vorliegen. Der Test darf maximal 48 Stunden alt sein. Nur, wer einen negativen Testnachweis erbringen kann, darf befördert werden. Flugreisende müssen den Test selbst bezahlen.

Die ausführlichen Hinweise sind auf der Informationsseite der Bundesregierung in dem nachfolgendem Link nachzulesen.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/corona-einreiseverordnung-1836284

Update zu abgesagten Reisen wegen Corona

Liebe Kunden und Freunde vom Heddernheimer Reisebüro.

Nun wurde ja letzte Woche beschlossen, alle Reisen bis zum 14.06.20 abzusagen.

Um es mal sportlich zusehen, wir haben die 1. Halbzeit gespielt!

Die ersten 6 Wochen sind vorüber und nun beginnt die 2. Halbzeit. Verlängerung und Elfmeterschießen sind nicht ausgeschlossen!

Aufgrund dieser verlängerten Spielzeit, bleibt das Heddernheimer Reisebüro nach wie vor geschlossen. Sie erreichen mich telefonisch zwischen 15:00 und 18:00 Uhr. Davor bzw. danach kann gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden. Per E-Mail bin ich jederzeit zu erreichen.

Gerne bin ich bei allen Fragen behilflich.

Aktiv werde ich alle Reisenden informieren, sobald ich von den Veranstaltern die entsprechende Buchungsbestätigung für die abgesagte Reise vorliegen habe.

Für alle deren Reisetermin nach ab dem 15.06.20 beginnt, bitte ich um Geduld. Ich kann hier keine Einschätzungen geben. Für diese Reisen gelten im Moment immer noch die derzeit gültigen Agb`s der entsprechenden Veranstalter.

Aber auch hier werde ich mich melden, sobald ich nähere Informationen vorliegen habe.

Bleiben Sie mir bitte alle Gesund.

Ihr/Euer Harald Müller

Aktuelle Hinweise zur Corona-Krise bei Reisen

Liebe Kunden, liebe Freunde,

aufgrund der aktuellen Situation ist das Heddernheimer Reisebüro nach wie vor derzeit geschlossen und bleibt es auch!

Da es noch keine definitive Reiseentwarnung gibt, empfehle ich auch keine neuen Buchungen* bzw. Umbuchungen* zu tätigen. Gerne erläutere ich die Gründe dazu in einem persönlichen Gespräch.  

Telefonisch bin ich von Montag – Freitag unter 069-582055, von 15:00 – 18:00 Uhr erreichbar. Davor und danach bin ich per Anrufbeantworter erreichbar. Bitte hier unbedingt auf den Anrufbeantworter sprechen. Ich werde dann versuchen so schnell wie möglich zurück zu rufen.

Natürlich bin ich auch immer per E-Mail unter post@heddernheimer-reisebuero.de zu erreichen

+++ Update  +++ Stand 21.04.2020

Aktuell werden alle Reisen bis zum 03.05.2020 abgesagt. Für die späteren Mai – Termine haben wir folgende Informationen:

1) Die meisten Veranstalter wie TUI, Schauinsland, Alltours, Jahn Reisen, ITS etc. ziehen aktuell für die Abreisen im Mai keine weiteren Zahlungen über Lastschrift und Kreditkarte ein und auch das Mahnverfahren ist momentan ausgesetzt. Außerdem gibt es verschiedene kostenlose Umbuchungsmöglichkeiten*.

2) AIDA Cruises hat alle Kreuzfahrten bis 31.05. abgesagt und TUI Cruises zunächst einige bis Mitte Mai. Außerdem bietet TUI Cruises allen Gästen, die eine Kreuzfahrt an Bord der Mein Schiff Flotte mit Abfahrtdatum bis zum 30.06.2020 gebucht haben an, diese ab sofort bis spätestens 5 Tage vor Reisebeginn gebührenfrei umbuchen.

Gerne bin ich dabei behilflich!

3) Die Frage, ob man einen Reisegutschein akzeptieren muss, ist derzeit immer noch nicht abschließend geklärt!!
Die Reiseveranstalter gehen da momentan auch unterschiedlich vor und schreiben die Gäste größtenteils aktiv an, bzw. kommt es auch zu anrufen. Bitte beachten Sie dabei meinen Hinweis von weiter oben!
Wenn es dazu Fragen gibt, bitte einfach eine Mail schicken oder anrufen und ich unterstütze und helfe wo ich kann.

Danke für Ihr/euer Verständnis und Geduld.

Herzliche Grüße und bitte bleiben Sie/ihr gesund!

Euer Harald Müller

© 2021 Heddernheimer Reisebüro