Portugal • Azoren: Naturreise und Walbeobachtungen - Die Saison der Giganten – Blauwal-Expedition

Neben zahlreichen Ausfahrten zur Wal- und Delfinbeobachtung unternehmen Sie spannende Ausflüge ins Walfangmuseum oder zu den Brutplätzen der Sepia-Sturmtaucher, natürlich tauchen Sie auch ein wenig in die Kultur der Azoren ein.

Reisenummer 61157

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Portugal • Azoren: Naturreise und Walbeobachtungen - Die Saison der Giganten – Blauwal-Expedition

Zwischen Februar und Juni treiben die Meeresströmungen ein reiches Angebot an Krill und Plankton vor die Azoren – ein Festmahl für die großen Bartenwale! Sie finden sich zum „großen Fressen“ vor der Insel Pico ein und können wunderbar beobachtet werden. Neben den ständigen Bewohnern der Region wie Pottwalkühen mit Ihren Kälbern, Pilotwalen, kleinen Schwertwalen, Seiwalen, Finnwalen und Minkwalen, Risso´s Delfinen, Großen Tümmlern und Gemeinen Delfinen, sind es vor allem die „Emigranten“, die in dieser Jahreszeit die Besucher beeindrucken. Die Buckelwale, besonders bekannt für ihre außergewöhnlich großen Sprünge und ihre markanten Gesänge, ziehen jetzt an den Azoren vorbei, außerdem die Blauwale, die größten Tiere, die jemals auf der Erde gelebt haben. Mit 33 m Länge ist er größer als der größte Dinosaurier war und wiegt bis zu 200 Tonnen!

Auf den Beobachtungstouren sind Sie mittendrin und können die Verhaltensweisen der Tiere in Ruhe beobachten. Nicht selten werden drei oder sogar mehr Arten am gleichen Tag gesichtet! Es gibt kaum ein schöneres Erlebnis, als einen 30 m langen Blauwal direkt neben dem Boot auftauchen zu sehen…

Der Tourenplan bleibt dabei flexibel, um Sie immer auf das Wetter reagieren können. Neben den Ausfahrten zur Wal- und Delfinbeobachtung unternehmen Sie außerdem spannende Ausflüge ins Walfangmuseum, zu einem Walbeobachtungsposten an Land, zu den Brutplätzen der Sepia-Sturmtaucher und vieles mehr. Und natürlich tauchen Sie auch ein wenig in die Kultur dieser azoreanischen Insel ein und können das Leben mitten im Atlantik bei einem guten Glas Picowein genießen.

Höhepunkte

  • Wal- und Delfinbeobachtung auf Pico
  • Auf der Suche nach dem Blauwal, dem größten Lebewesen unseres Planeten
  • Flexible Tourengestaltung, angepasst an Wetter und Wind
  • Viele Ausflüge zur Tierbeobachtung an Land und in spannende Museen
  • Zeit für eigene Erkundungen auf der Insel
  • Individuelle Verlängerung auf den Azoren möglich
MAP Karte Portugal • Azoren: Naturreise und Walbeobachtungen - Die Saison der Giganten – Blauwal-Expedition

Reiseverlauf

1. Tag : Anreise

Individuelle Anreise auf die Azoren. Bei Flug nach Horta kann ein Transfer gebucht werden. Bei Flug nach Pico werden Sie am Flughafen abgeholt und zur Unterkunft gebracht. Übernachtung im einfachen Gästehaus.


Flug ab: FRA Flug bis: HOR

Die Unterkünfte sind schön gelegen © Diamir

2. Tag bis 14. Tag: In der Welt der Wale und Delfine

Die zwei Wochen auf Pico sind flexibel gestaltbar – Ihr Guide wird mit Ihnen die Programmpunkte absprechen, so dass Sie auf die jeweilige Wettersituation reagieren können und sich die schönsten Tage für die sechs Walbeobachtungstouren heraussuchen können. Außerdem sind folgende Ausflüge geplant:

· Besuch des Wal- und Tintenfischmuseums von Professor Malcolm Clark

· Teilnahme am Foto-ID-Projekt für Blauwale mit der UNI Horta

· Besuch des Walbeobachtungspostens zur Walbeobachtung vom Land aus

· Besuch im Walfangmuseum in Lajes do Pico

· Besuch der Brutstätten des Sepia-Sturmtauchers

· Abendwanderung zur Beobachtung des Azoren-Abendseglers

· Tagesausflug zur Insel Faial mit Besuch des berühmten Yachthafens

· Wanderung im Hochland von Pico

· Besuch im Weinanbaugebiet von Pico (UNESCO-Weltkulturerbe)

Natürlich bleibt auch ausreichend Zeit zum Entspannen, für eigene Erkundungen oder für interessante Gespräche bei einem Glas Picowein. 13 Übernachtungen wie ersten Tag.


Vulkan Pico bei bester Sicht © Diamir

15. Tag : Abreise

Transfer zum Flughafen Pico (oder gegen Aufpreis zum Flughafen Horta) und individuelle Heimreise oder Verlängerung auf den Azoren.


Flug ab: PIX Flug bis: FRA

Blick von Pico zur Nachbarinsel Faial © Diamir

Leistungen

  • Deutsch- oder englischsprachige Tourenleitung
  • Flughafentransfers ab/an Pico
  • alle Ausflüge laut Programm inkl. 6 Ausfahrten zur Wal- und Delfinbeobachtung
  • 14 Ü: Gästehaus im DZ

Nicht enthaltene Leistungen

An-/Abreise; Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.17; Trinkgelder; Persönliches

Schwierigkeit: 2

Reisedauer: 15 Tage

Teilnehmerzahl: Mindestteilnehmer: 4 Maximalteilnehmer: 12

Die Reise ist auf 14 Tage konzipiert, um für die 6 Walbeobachtungen das Wetterrisiko zu minimieren, flexibel agieren zu können und die Sichtungschancen zu erhöhen. An den anderen Reisetagen steht Ihnen kein Reiseleiter zur Verfügung und Sie können die Insel – über das inkludierte Rahmenprogramm hinaus – auf eigene Faust entdecken. Es handelt sich nicht um eine klassische Gruppenreise, bei welcher Sie jeden Tag mit der gleichen Gruppe unterwegs sind.

Diese Tour ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe).

Mahlzeiten sind im Reisepreis nicht inkludiert. Sie können im lokalen Frühstückscafe in den Tag starten (ca. 3-8 € pro Person). Für Mittag- und Abendessen bietet sich eine Auswahl an lokalen Restaurants (ab 8 € pro Person).

Zuschläge

  • Internationale Flüge ab EUR 490
  • Flughafentransfers ab/an Horta ab EUR 30
  • EZ-Zuschlag auf Anfrage
  • Umbuchung in eine höhere Unterkunftskategorie auf Anfrage

Veranstalter: Diamir Erlebnisreisen GmbH, Loschwitzer Str. 58, 01309 Dresden

Termine

Termine

Die Saison der Giganten – Blauwal-Expedition

Einzelzimmerzuschlag €

05.05.2018Samstag, 5. Mai 2018 - Samstag, 19. Mai 2018
15 Tage / 14 Nächte

899 EUR

 

Einzelzimmerzuschlag €

19.05.2018Samstag, 19. Mai 2018 - Samstag, 2. Juni 2018
15 Tage / 14 Nächte

899 EUR

 

Links

Reisenavigator

Reiseregion

Reiseart