Grossbritannien Devon Somerset - Gartenreise in die Grafschaften Devon und Somerset JETZT MIT BESUCH VON HIGHGROWE

Auf dieser Gartenreise lernen Sie die Gartenkultur der Grafschaften Devon und Somerset kennen, deren Landschaften vom Golfstrom erheblich beeinflusst werden.

Busreise / Gartenprogramm / Doppelzimmer p. P. ab Euro 1435

Reisenummer 16056

Themen

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

 

Grossbritannien Devon Somerset -

Gartenreise in die Grafschaften Devon und Somerset

JETZT MIT BESUCH VON HIGHGROWE

Im Süden Englands liegt zwischen Hügeln versteckt so manche Gartenkostbarkeit. In einigen der Privatgärten wird noch wie zu Staudengroßmutter Jekylls Zeiten gegärtnert. In vielen Gärten aber weht ein neuer Gartenwind. Hier wird „Contemporary Gardening“ vor allem mit Kombinationen aus bezaubernden Gräsern und Stauden gepflegt. Oft haben auch afrikanische Pflanzenarten Einzug in die von einem besonders milden Klima verwöhnten Gärten gehalten.

 

1. Tag:

13:30 Uhr Abfahrt in Duisburg, Besuch eines Privatgartens in den Niederlanden, Fährüberfahrt Hoek van Holland – Harwich mit Übernachtung an Bord

2. – 5. Tag:

täglich 2 - 3 Gartenbesuche, vier Übernachtungen im Manor Hotel in Yeovil

6. Tag:

letzte Gartenbesuche, Fährüberfahrt Harwich – Hoek van Holland mit Übernachtung an Bord

7. Tag:

Ankunft in Duisburg ca. 12:00 Uhr

 

Gartenbesuche:

Barn Gardens - des einflussreichen Gartenarchitekten Tom Stuart Smith mit innovativen Stauden und Gräserbeeten. Kaffee wird im Cottagegarten von Kate Stuart Smith, der Schwester von Tom, gereicht.

RHS Rosemoor Garden – Lady Palmer übergab ihren Garten an die Royal Horticultural Society. Es ist schon eine Ehre, wenn ein Garten von den „Königlichen“ übernommen wird. Die Gartengesellschaft legte zunächst einen neuen Lehrgarten an und erneuerte danach behutsam die bestehende Anlage. Nun können Gartenfreunde die unerwartete Pracht subtropischer Pflanzenverwendung in der einsamen Landschaft von Devon studieren und genießen.

Prospect House – Der recht kleine Stadtgarten in Axminster hindert die ausführenden Gärtner nicht, immer wieder neue Plätze für ihre Pflanzen zu suchen. So gedeihen hier mehr als 200 verschiedene Salbeiarten und -sorten.

Hestercombe Gardens gelten als schönstes Beispiel der Zusammenarbeit zwischen dem Architekten Edwin Lutyens und der Gartenplanerin Gertrud Jekyll. 1973 fand man zufällig die Originalpläne des Entwurfs von 1903 und restaurierte das vom Verfall bedrohte gartenarchitektonische Kleinod. Heute steht es unter Denkmalschutz.

Cothay Manor – Es ist nicht einfach, das versteckt gelegene Landhaus aus dem 14.Jahrhundert zu finden. Wenn man da ist, sucht man zwischen alten Mauern und verwunschen Staudenbeeten wohl automatisch nach Dornröschen.

East Lambrook Manor - der romantische Sammlergarten wurd von Margery Fish, einer begnadeten Züchterin und Gartenautorin gegründet. Vielleicht steht schon eine Pflanze mit Namen 'Margery Fish' oder 'Lambrook' in Ihrem Garten.

Weitere Gartenbesuche: Forde Abbey, Marwood Hill, Stadtbesuch in Exeter, Wisley Gardens; Privatgarten in den Niederlanden.

Programmänderungen vorbehalten.

 Durch den Besuch von Highgrowe, dem Garten seiner königlichen Majestät Prince Charles, wird das Programm entsprechend geänert

Enthaltene Leistungen:

  • Fahrt im Luxusreisebus ab/bis Duisburg
  • 2 Übernachtungen in Doppel-Außenkabinen auf der Fähre Hoek van Holland – Harwich - Hoek van Holland
  • 4 Übernachtungen in Doppelzimmern im Manor Hotel Yeovil
  • Halbpension
  • fachkundige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder
  • Tee und Gebäck in einigen Gärten
  • Reisejournal

 

Mindestteilnehmerzahl: 18 Personen

Höchstteilnehmerzahl:   30 Personen

Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht vorbehalten, die Reise bis 20 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

 

Bisweilen ist es notwendig, die letzten 250 Meter zu den Gärten zu Fuß zurückzulegen. Paradiese liegen leider nicht immer an der Hauptstraße.

Klimafreundliche Reise: EUR 11,50 werden an Atmosfair überwiesen

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Laade Gartenreisen GbR, Tückingstr. 29, 48683 Ahaus

Termine

Termine

Grossbritannien Devon Somerset - Gartenreise in die Grafschaften Devon und Somerset

Einzelzimmer Zuschlag incl. Einzelkabine 230.00
Zuschlag Komfortkabine (Betten ebenerdig) p. P. 40.--
Reise ab/bis Duisburg, die Anreise arrangieren wir gerne für Sie

26.07.2018Donnerstag, 26. Juli 2018 - Mittwoch, 1. August 2018
7 Tage / 6 Nächte

1435 EUR

Dieser Termin ist ausgebucht.

Links

Reisenavigator

Reiseregion

Reiseart