Tamgaly

Die berühmten Petroglyphen von Tamgaly liegen 200 Kilometer nordwestlich von Almaty entfernt in der hügeligen Steppe; sie sind eine von Kasachstans zwei Weltkulturerbe-Stätten der UNESCO. Die über 5000 in den Stein gravierten Motive von Tieren, Reitern, Jägern, Schamanen, Tänzern u.v.a.m. stammen aus der Zeit der legendären Skythen und der nachfolgenden Turkstämme. Sie erzählen Geschichten über das Leben der Reiternomaden der Steppe aus den letzten drei Jahrtausenden.

Pethroglyphen von Tamgaly Kasachstan UNESCO Weltkulturerbe